Startseite Projekte

Weitere Projektauswahl:
geomantie-berlin

Langer Tag der Stadtnatur Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 14:08 Uhr

Im Dialog mit der Landschaft – Landschaftspark Herzberge
ein Ort der Regeneration und Heilung

Wann: Samstag, den20. Juni 2015, 16.00 Uhr
Treffpunkt: Haltestelle Königin-Elisabeth-Krankenhaus KEH, Tram M8, 18, 37
Kosten: entweder 7,00 Euro für ein Einzelticket beim Langen Tag der Stadtnatur oder ein Tagesticket, siehe auch: 2015.langertagderstadtnatur.de

Der Landschaftspark Herzberge ist umgeben von Heil- und Rehabilitationsstandorten, die dort eine lange Tradition vorweisen können. Er spielte eine wichtige Rolle für die dort Genesung Suchenden.

Inzwischen ist auch wissenschaftlich hinreichend erforscht, dass innerstädtische Grünflächen wichtig für die körperliche und seelische Gesundheit der Stadtbewohner sind. Sie dienen als Räume der Erholung, der Kommunikation und Bewegung oder einfach nur zur Entspannung.

Schafe im Landschaftspark Schafe im Landschaftspark Streuobstwiese Streuobstwiese Feuchtbiotop Feuchtbiotop

In jüngster Zeit wurde insbesondere die Wechselwirkung zwischen dem subjektiven Wohlbefinden und der objektiven Qualität von öffentlichen Grünräumen untersucht.

Dies soll Thema unserer Begehung sein. Wir wollen mittels besonderer Wahrnehmungsübungen aus dem Yoga und der Naturpädagogik erforschen, inwieweit bestimmte besondere Plätze an diesem traditionellen Heilstandort, sich heute positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Sehr anschaulich ist dies z.B. im Kontakt mit den zum Teil sehr schönen und kraftvollen Bäumen vor Ort erfahrbar. Jedoch auch weitere gesundheitsfördernde Orte werden, z.B. auf dem Natur- und Gesundheitspfad werden aufgesucht.

Zudem wollen wir untersuchen, inwieweit dies in einen wechselseitigen Dialog mit der Landschaft münden kann. In Zeiten in denen wir die Natur und Umwelt ganz selbstverständlich zur Erholung „nutzen“, wollen wir in einen Dialog mit dem Ort treten. Auf diese Weise können wir erfahren, was sich die Natur von uns wünscht, um damit der Natur und dem Ort etwas zurück zu geben, in Form eines Landschaftsbildes aus Naturmaterialien.

Falls möglich, bitte Naturmaterialien mitbringen, z.B. Blüten, Nüsse, farbige Obstschalen usw. Ansonsten wird auf Material vor Ort zurückgegriffen.

Interessenten bitte melden bei Susanne Lutz,
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 0178 / 6339826

Mehr Infos:
www.geomantie-berlin.de
2015.langertagderstadtnatur.de
www.landschaftspark-herzberge.de
www.facebook.com/landschaftspark.herzberge

 
 
Herbst

 

Mitarbeiter Login