Startseite

Lebensplan bietet Ihnen neue Wege für mehr Gesundheit Glück und Lebensqualität

Radtour durch den wilden Osten

Eine etwas andere Stadterkundung am

Bundesfreiwilligen Tag am 11.09.2021

Bei dieser etwas anderen Radtour besuchen wir wunderschöne Grünräume und Kraftorte auf dem Weg zu den Falkenberger Krugwiesen. Wir wechseln die Perspektive und erfahren durch Achtsamkeitsübungen etwas über die tiefere spirituelle Dimension der (Stadt-) Landschaft.

Wir besuchen mit der Gedenkstätte zum Zwangslager der Sinti und Roma in Marzahn jedoch auch einen geschichtsträchtigen Ort, welcher mit z. T. traumatischen Geschehnissen verbunden sind. Auch hier nähern wir uns auf eine empathische Art und Weise an. https://www.gedenkstaette-zwangslager-marzahn.de/

Somit kann Heilung nicht nur auf einer kollektiven Ebene, sondern auch in uns selbst geschehen. Abschließend ist ein Ausklang im Café Lehmsofa möglich.

Wann: Samstag, den 11.09.2021, 11.00 Uhr

Treffpunkt: Tram Haltestelle Königin Elisabeth Krankenhaus KEH, Herzbergstraße,10365 Berlin

Dauer: ca. 3-4 Stunden

Mitzubringen: Fahrrad, Wasser, Verpflegung je nach Bedarf

Info / Anmeldung / Rückfragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . oder  0178 6339826 (bitte nur per SMS, keine Anrufe!)

Auf Spendenbasis: Richtwert 5,00 Euro.

Gerne auch überweisen auf unser Spendenkonto (kann von der Steuer abgesetzt werden)

Transformation Berlin e.V.

GLS Bank

IBAN

DE 75 43060967 1030 0576 00

 

 

Gesundheitspfad

Hier sind Informationen zum Natur- und Gesundheitspfad im Landschaftspark Herzberge sowie ein Lageplan mit Beschreibung der Stationen und eine Fotogalerie. So können Sie sich auch ohne Wegweiser im Park zurechtfinden und sich die Übungen schon einmal zuhause anschauen.

Projekt Landschaftspark Herzberge anschauen...

 

Lebensplan - Aktuelles

Eine etwas andere Stadterkundung am

Bundesfreiwilligen Tag am 11.09.2021

Bei dieser etwas anderen Radtour besuchen wir wunderschöne Grünräume und Kraftorte auf dem Weg zu den Falkenberger Krugwiesen. Wir wechseln die Perspektive und erfahren durch Achtsamkeitsübungen etwas über die tiefere spirituelle Dimension der (Stadt-) Landschaft.

Wir besuchen mit der Gedenkstätte zum Zwangslager der Sinti und Roma in Marzahn jedoch auch einen geschichtsträchtigen Ort, welcher mit z. T. traumatischen Geschehnissen verbunden sind. Auch hier nähern wir uns auf eine empathische Art und Weise an. https://www.gedenkstaette-zwangslager-marzahn.de/

Mehr lesen
 

Im Dialog mit der Landschaft – Landschaftspark Herzberge - ein Ort der Regeneration und Heilung

Wann: Sonntag, den 19.09.2021, 11:00 bis 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haltestelle Königin-Elisabeth-Krankenhaus KEH, Tram M8, 18, 37
Kosten: Für jede Veranstaltung ist ein Einzelticket notwendig, auch für Kinder und Jugendliche. Mehr Infos hier: LangerTagderStadtnatur.de

Der Landschaftspark Herzberge ist umgeben von Heil- und Rehabilitationsstandorten, die dort eine lange Tradition vorweisen können. Er spielte eine wichtige Rolle für die dort Genesung Suchenden. Es ist wissenschaftlich hinreichend erforscht, dass innerstädtische Grünflächen wichtig für die körperliche und seelische Gesundheit der Stadtbewohner sind. Sie dienen als Räume der Erholung, der Kommunikation und Bewegung oder einfach nur zur Entspannung. Insbesondere die Wechselwirkung zwischen dem subjektiven Wohlbefinden und der objektiven Qualität von öffentlichen Grünräumen wurde untersucht.

Mehr lesen
 

Spaziergang im Landschaftspark Herzberge

Augen-Spaziergang durch den Park mit einfachen Übungen für klare Sicht - für alle Menschen ab 50! Kostenfrei!

Mit: Gabi Groll, Optikerin http://www.augenschule-groll.de

Weitere Infos und alle Termine auf dem Flyer

Den Flyer hier als PDF öffnen

 

Erlebnis.Campus.

Gesundheit und Bewegung im städtischen Kontext

Ein interdisziplinäres Pilotprojekt zum Thema Wohlbefinden und Bewegung auf dem TU Campus, in Beziehung zum städtischen Raum.

Auch im Wintersemester geht es wieder weiter mit unserem Praxisprojekt ,Erlebnis.Campus – Gesundheit und Bewegung im städtischen Kontext‘ angesiedelt beim FG Integrierte Verkehrsplanung. https://www.ivp.tu-berlin.de
Das Projekt ist offen zur freien Wahl für Studierenden aller Fachgebiete der TU sowie aller anderen Unis der Berliner University Alliance. https://www.berlin-university-alliance.de


Es geht um die Verbindung von aktiver Mobilität, Gesundheitsförderung und Naturerfahrung.In diesem Semester steht wieder die Erstellung von Bewegungsparcours mit unterschiedlichem thematischem im Fokus. Es soll zudem im Rahmen von Interventionen, die qualitative gesundheitsfördernde Wirksamkeit der Parcoursstationen erfasst werden, gerne in interdisziplinären Arbeitsgruppen. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für weiterführende Forschungen in Reallaboren.

Campus Campus

Das Praxisprojekt findet wieder als Hybridveranstaltung statt, also teilweise Online, teilweise als Exkursion. Wir freuen uns schon darauf, was dabei entstehen wird.

Weitere Infos auf dem Plakat oder der Webseite

Das Plakat hier als PDF öffnen

www.erlebnis-campus.de

 

 

Diese Seite wird zur Zeit komplett umgebaut. Bitte besuchen Sie uns für Aktuelles auf Geomantie-Berlin und auf Facebook (Susanne Lutz).

 

 

Besuchen sie auch unsere Webseite für Geomantie in Berlin:

GeomantieBerlin

Mitarbeiter Login



GeomantieBerlin