Startseite Yoga Themen Rückenübungsreihe
Rückenübungsreihe Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Rückenübungsreihe
Übungen 4 bis 6
Übungen 7 bis 9

Verhaltensänderungen und Yoga können eine nachhaltige Änderung herbeiführen. Aus yogischer Sicht sind wir so flexibel wie unsere Wirbelsäule es ist und so jung wie unsere Wirbelsäule flexibel ist.

Die folgende Übungsreihe macht die Wirbelsäule flexibler und unterstützt die Haltung. Machen Sie jede Übung 1-3 Minuten.

(Quelle mit freundlicher Genehmigung: "Kundalini Yoga for Body, Mind, and Beyond", von Ravi Singh, White Lion Press, New York 1996). Diese Übungsreihe - wie unzählige weitere, hat uns der Meister des Kundalini Yoga, Yogi Bhajan, offenbart. Dafür sind wir ihm in ewiger Dankbarkeit verbunden.

 

1. Legen Sie sich auf den Rücken und überkreuzen ihre Fußknöchel.
Bewegen sie die Knie Richtung Kopf und wieder zurück mit kleinen Bewegungen.

1. Teil

2. Setzen Sie sich in den Fersensitz und legen Sie die Hände vor sich auf den Fußboden. Bewegen sie die untere Wirbelsäule vor und zurück. Atmen Sie nach vorne hin ein und nach hinten aus.

einatmen          ausatmen

3. Strecken Sie Ihre Beine aus, Atmen Sie ein, -atmen Sie aus, stellen Sie Ihr rechtes Knie auf und drehen sich nach rechts, stützen Sie sich mit der rechten Hand hinter der rechten Hüfte ab und atmen sie aus, wenn Sie sich wieder zur Mitte drehen. Die Gesäßknochen bleiben am Boden. Drücken sie das rechte Knie zur linken Seite. Atmen Sie in dieser Position lang und tief (1-2 Minuten). Wechseln sie die Seite.

3. Teil



 
 

 

Yoga

Yoga-Kurse Infos

Yogakurs-Termine

Mitarbeiter Login