Wohnung einer 45 jährigen Graphikerin aus Berlin Drucken E-Mail

WohnungBei der Analyse einer Wohnung gemäß den Prinzipien des Vastu Vidya, sollte der Schlafplatz möglichst störungsfrei ist und sich in einer für den Klienten positiven Himmelsrichtung befinden.


Die Wohnung sollte so ausgerichtet sein, dass sich sämtliche Lebensbereiche gut entfalten können.

Hier wurden die negativen Auswirkungen einer Wasserader auf den Schlafplatz u. a. mit Hilfe einer Buddhastatue entstört. Der Fehlbereich im Süden wurde durch ein Mars-Yantra korrigiert. Ein Fehlbereich im Nordosten im Eingangsbereich wurde durch ein Jupiter-Yantra und einen kleinen Altar auf dem Telefontischchen ausgeglichen.

 
 

 

SRI

Mitarbeiter Login